• Ruth Fischer

Der innere Kritiker – der Herr EGOn


Mehrmals am Tag agiert unser innerer Kritiker, nörgelt rum, korrigiert unsere Ansichten, unser Verhalten.

Hier verbergen sich Glaubenssätze („Arbeit geht vor Vergnügen“) und angelerntes Verhalten bzw. Denkweisen („das macht man nicht“).

Manchmal „hören“ wir EGOn und fangen an zu diskutieren. Oftmals nehmen wir EGOn verspätet wahr, im Sinne einer inneren Unzufriedenheit oder sogar im Konflikt mit dem Außen.

Was tun?

Es geht nicht darum, diese innere Stimme des Herrn EGOn zu unterdrücken.

Geh in Kontakt und plaudere mit ihr – locker freundschaftlich.

So in der Art „Naaaa, mein Freund. Da bist Du ja wieder. Danke, dass Du so auf mich aufpasst.“

Und dann lausche mal, was er so von Dir will.

Häufig haben wir diesen Kritiker EGOn bereits in der Kindheit mitgenommen, weil er uns ein gutes Auskommen/Überleben suggeriert hat.

Nun bist Du erwachsen und entscheidest selbst, was gerade gut, schlecht oder richtig für Dich ist.

Ein Schritt ist das Anerkennen der eigenen Unfehlbarkeit.

Es gibt keine perfekten Menschen! Also, ich habe noch keinen perfekten Menschen getroffen. Du? 😉

(Ja, ich weiss: Herr EGOn angeblich schon. 😉 ) Und hier gibt es eine neue Info:


DU bist genau so gewollt, wie Du bist.

DU bereicherst diese Welt.

GENAUSO.

Danke Deinem Kritiker, dass er an Deiner Seite ist und dann: Ändere den Fokus: konzentriere Dich auf Deine Fähigkeiten und Talente.

Blicke auf die positiven Dinge eines Tages zurück.

So werden allmählich die negativen Gedanken des Hern EGOns durch positive ersetzt. Er lernt mit.

Vielleicht magst Du auf einem Blatt Papier aufschreiben:

  • Was kann ich gut?

  • Was mache ich gerne?

  • Was fällt mir leicht?

So werden allmählich die negativen Gedanken des Herrn EGOns durch positive ersetzt. Er lernt mit.

Hast Du nun eine kreative Idee, wie Du das ein oder andere verstärkt in Deinem Alltag leben kannst?

Und wenn Du mal wieder unzufrieden mit Dir bist: hab Mitgefühl und nimm es an, so wie es ist. EGOn macht nur seinen Job, wie er es viele Jahre schon gemacht hat.

Nun brauchst Du nicht mehr so tun als ob Du jemand bist, der Du gar nicht bist. 😊 Das ist anstrengend.

In diesem Sinne wünsche ich Dir viel Freude beim Entdecken Deiner Schätze.

Und herzliche Grüße an Herrn EGOn 😉

#Glück #innererKritiker #Kindheit #innererRichter #positiveVerstärkung #Glaubenssätze #Schätze #EGO #EGOn

Impressum         Datenschutz            AGB

  ©  2020 Ruth Fischer